Die Universitaet von Basra diskutiert den Entwurf eines obligatorischen Softwareagenten fuer die Verwaltung des Verbrauchs elektrischer Energie

 
electric.jpgDie Fakultaet fuer Wissenschaft, an der Universität von Basrah, hielt ein Seminar mit dem Titel "Der Entwurf eines obligatorischen Softwareagenten für die Verwaltung des Stromverbrauchs". Das Seminar diskutierte die Verbesserung der Effizienz der Überwachung komplexer Systeme, basierend auf menschliche Einstellungen und Verhaltensweisen durch die Verwendung eines Multi-Agenten-Management-Systems, bestehend aus einer Gemeinschaft von Kunden, die in einer Umgebung leben, mit der Umgebung interagieren und in angemessener Weise zusammen kooperieren. Die Forscherin Wasan Asaad Jawad erklaerte, das sich die Forschung darauf konzentriert, einen Agenten mit der Fähigkeit, ein Verhalten zu zeigen, das dem menschlichen Verhalten ähnlich ist, und soziale Beziehungen verfolgt, um Verpflichtungen und Kontrollen zu erreichen, zu entwerfen. Dieser Agent wurde getestet, um den Strombedarf, während des Konsums im Haushalt, auf eine Art und Weise zu decken, die näher an den menschlichen Interaktionen liegt und den Verbrauch durch die Kundengemeinschaft opfert. Das vorgeschlagene Umfeld wurde geschaffen, um den irakischen Bürgern während der Sommersaison den Konsum von Haushalten zu ermöglichen. Die Ergebnisse zeigten die Wirksamkeit dieses Systems bei der Deckung dieses Konsums und der Simulation sozialer Beziehungen.

جميع الحقوق محفوظة لجامعة البصرة © 2018